Tel: 00962 777 282 730
Fax: 00962 3 2155 955
E-mail: info@desertparamours.com

 

         homepage

contact us about us destinations special offers

 


     
   
   
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   

Israel - informationen:

 

Reiseangebote nach Israel:

Israel ist ein Land im Nahen Osten über Ägypten und neben Jordanien. Das eher schmale Land grenzt im Westen an das Mittelmeer und im Osten an das Tote Meer, im Süden hat es Zugang zum Golf von Akaba bzw. Aqaba und damit zum Roten Meer. Hauptstadt des Landes ist die älteste Stadt der Welt, Jerusalem. Als Wiege von Christentum, Islam und Judentum ist Jerusalem eine vielbesuchte Stadt. Tel Aviv ist dagegen weniger Zentrum für einen Kultururlaub als vielmehr für einen Badeurlaub in Israel. Sehenswert sind die Banyas-Quelle sowie das Tote Meer. Im Binnenland findet sich der Fluss Jordan und auch die Wüste Negev. Die fruchtbare Küste wird für den Anbau von Zitrusfrüchten und Wein genutzt. An der Küste warten Carmel Kap oder die Bucht von Haifa auf Besucher. Fähren nach Zypern, Griechenland oder Iatlieen legen ebenso wie große Kreuzfahrtschiffe regelmäßig in Haifa an.

Israel in der Vergangenheit und heute

Im heutigen Israel befinden sich auf den einst unfruchtbaren Abhängen, Sümpfen und in der Wildnis der Wüste moderne Städte und Dörfer, blühende Bauernhöfe und grüne Wälder, High-Tech-Industrien und hochentwickelte Unternehmen. Das Echo der Vergangenheit hallt jedoch noch immer inmitten dieses dynamischen, wiedergeborenen Landes. Jerusalem, die heilige Stadt und ewige Hauptstadt Israels, bewahrt seine heilige Aura und begrüsst den nicht enden wollenden Strom von Pilgern aller Glaubensrichtungen. Die gleichalte Stadt Beerschewa (Beersheva) befindet sich am Anfang der Negev-Wüste, wie damals in den Tagen des Erzvaters Abraham, Eilat, Israels Zugang zum Roten Meer, verfügt wieder über einen geschäftigen Hafen, wie zu Zeiten von König Salomon. Im historischen Galiläa liegt Nazareth, der Ort der Verkündigung Mariä, und der Kindheit Jesu.

Der Staat Israel

Die Unabhängigkeit des Staates Israel wurde am 14. Mai 1948 proklamiert. Israel ist eine parlamentarisch regierte Demokratie, mit einer in drei Teile geteilten Macht: die Legislative (das Parlament, die 'Knesset'), die Exekutive (die Regierung) und die richterliche Gewalt (die Gerichte).

Dies basiert auf dem Prinzip der Gewaltenteilung, wobei Kontrolle und Gleichheit in dem System verankert sind. Die Regierung wird duch das Kabinett verwaltet, unter Leitung des Premierministers. Das amtliche Staatsoberhaupt ist der Präsident, der von der Knesset für einen Zeitraum von fünf Jahren gewählt wird.

Sprache

Die amtlichen Sprachen Israels sind Hebräisch, die Sprache der Bibel, und Arabisch. Hebräisch, Arabisch und Englisch sind Pflichtfaecher an den Schulen. Auch Französisch, Spanisch, Deutsch, Jiddisch, Russisch, Polnisch und Ungarisch wird viel gesprochen.

Lokale und internationale Zeitungen und Zeitschriften sind in mehreren Sprachen erhältlich. Alle Straßennamen und die meisten Geschäftsschilder sind in hebräischer und englischer, oft auch in arabischer Sprache angegeben.