1 Nacht Kairo und 7 Nächte Nilkreuzfahrt

Kairo – Nilkreuzfahrt (Luxor – Edfu – Assuan – Kom Ombo – Edfu – Luxor) und Badeurlaub am Roten Meer
 

1. Reisetag: Anreise
Nach Ihrem Flug nach Kairo empfängt Sie unsere freundliche Reiseleitung und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Fragen können Sie gerne an unsere Reiseleitung richten. Sie steht Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

2. Reisetag: Ägyptisches Museum in Kairo - Pyramiden von Gizeh
Am zweiten Reisetag besuchen Sie zunächst das weltberühmte Ägyptische Museum in Kairo. Es beherbergt die weltweit größte Sammlung altägyptischer Kunstwerke der verschiedensten Epochen ägyptischer Kulturgeschichte. Dazu zählen unter anderem Mumien von Pharaonen, Grabausstattung, Grabbeigaben und Artefakte aus königlichen Gräbern sowie Fundstücke aus dem Grab Tutanchamuns. Gegen eine Gebühr können Sie sich im Mumiensaal sogar die Mumie von König Ramses II. ansehen. Sie werden staunen, wie gut die Mumien nach einer Zeit von mehreren tausend Jahren noch erhalten sind. Am Nachmittag besuchen Sie eines der sieben, antiken Weltwunder – die Pyramiden von Gizeh – ein Highlight jeder Ägyptenreise. Erstaunlich ist, wie nah die Großstadt Kairo an die Pyramiden herangerückt ist. So ist es praktisch nur ein Katzensprung vom Ägyptischen Museum zu den Pyramiden. In unmittelbarer Nähe der Chephren-Pyramide befindet sich die riesige Sphinx, die als Statue mit Löwenkörper und menschlichem Kopf die Pyramiden bewacht. Nach den Besichtigungen des zweiten Reisetages fliegen Sie am Abend nach Luxor, wo Sie am Flughafen von unserer Reiseleitung abgeholt werden. Anschließend erfolgt der Transfer zum Schiff, wo Ihnen die Reiseleitung beim Einchecken behilflich sein wird. Sie können dann den ereignisreichen Tag in Ruhe ausklingen lassen und verbringen Ihre erste Nacht auf dem Schiff.

3. Reisetag: Luxor – Karnak
Der nächste Tag beginnt in den Tempelanlagen von Luxor und Karnak. Diese Tempelanlage ist die größte in ganz Ägypten und befindet sich am Ostufer des Nils. Gewaltige Pylone, riesige Pharaonenstatuen und Säulenhallen dominieren das Bild. Das Zentrum der Tempelanlage bildet das große Heiligtum des Amun Re, das der Götterdreiheit Amun, Mut und Chons gewidmet ist und das Sie sich ausführlich ansehen können. Der Tage endet auf dem Schiff, wo Sie auch die kommende Nacht verbringen werden.

4. Reisetag: Westtheben – Tal der Könige - Hatschepsut -Tempel
Nach dem Frühstück erblicken Sie die schöne Nillandschaft während Sie mit dem Bus zu einem der kulturellen Höhepunkte Ihrer Reise fahren: die letzte Ruhestätte der Pharaonen- das Tal der Könige, geheimnisvoll und unwirklich eingebettet in die schroffen Gebirgszüge Thebens, wird Ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Sie können einige der Königsgräber besichtigen, bevor Sie sich auf zur nächsten Sehenswürdigkeit machen: der Terrassentempel der Königin Hatschepsut. Auch diese Nacht verbringen sie auf Ihrem Nilschiff.

5. Reisetag: Edfu - Kom Ombo
Am fünften Reisetag setzt das Schiff seine Fahrt Richtung Edfu fort. Hier steht ein Tempel, dessen Bau im Jahr 237 v Chr. unter ptolemäischer Herrschaft begonnen wurde. Dieser Tempel ist gut erhalten und dem falkenköpfigen Gott Horus geweiht. Nach der Besichtigung kehren Sie zum Schiff zurück, das seine Fahrt in Richtung Kom Ombo fortsetzt. Die Nacht verbringen Sie ebenfalls an Bord des Schiffes.

6. Reisetag: Kom Ombo – Assuan
Am heutigen Tag erreicht Ihr Schiff Assuan. Der gewaltige Hochdamm von Assuan staut den Nil den Nil im Nassersee auf. Er wurde in den sechziger Jahren erbaut und ersetzt den alten Staudamm von 1902. Zur Insel Agilkia werden Sie mit Motorbooten gebracht und können sich dort den Philaetempel der Göttin Isis anschauen. Der Tag endet wieder auf dem Schiff.

7. Reisetag: Abu Simbel (fakultativ) – Lord Kitchner Insel
Heute können Sie am fakultativen Ausflug nach Abu Simbel teilnehmen, der am frühen Morgen beginnt. Bestaunen Sie den Tempel des Ramses II. und der Nefertari. Dieser Ausflug ist auch eins der Highlights dieser Reise und wirklich zu empfehlen. Anschließend folgt eine Segelbootfahrt auf dem Nil. Genießen Sie die Landschaft und besuchen Sie auch den Botanischen Garten auf der Lord Kitchner Insel. Sie übernachten auf dem Nilschiff.

8. Reisetag: Kom Ombo
Am Morgen des achten Reisetages fährt das Schiff wieder nilabwärts Richtung Kom Ombo. Nachdem Sie gemütlich gefrühstückt und sich für den Tag gestärkt haben, machen Sie sich auf den Weg zum Doppeltempel des Krokodilgottes Sobek und dem falkenköpfigen Gott Haroeris. Dieser Ausflug ist der letzte Ausflug während Ihrer Nilkreuzfahrt. Sie können sich danach noch einmal auf dem Sonnendeck des Nilschiffes entspannen und die einmalige Kulisse genießen. Auch die folgende Nacht verbringen Sie auf dem Schiff.

9. Reisetag: Luxor – Rückflug oder Badeverlängerung
Heute endet Ihre Kreuzfahrt auf dem Nilschiff. Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung und Sie werden von der Reiseleitung zum Flughafen nach Luxor gebracht. Von dort fliegen Sie zurück nach Hause. Falls Sie aber einen Badeurlaub als Verlängerung Ihrer Ägyptenreise dazu gebucht haben, erfolgt der Transfer zum Badeort. Nach Hurghada bringt Sie ein Bus, nach nach Sharm el Sheikh reisen Sie mit dem Flugzeug.

 

 

 

Desert paramours Trek and Travel, Petra - Jordan

Wadi Mousa - Tourist St. P.O.Box: 143, Zip: 718111, Tel: 00962 777 282 730, Fax: 00962 3 2155 955

E-mail: info@desertparamours.com, www.desertparamours.com